Kegelsektion feiert Jubiläum! 70 erfolgreiche Jahre für den ESV - St. Pölten!


Mit 14 Sektionen und rund 2.500 Mitgliedern ist der ESV einer der grüßten Vereine unserer Landeshauptstadt St. Pölten. Als eine der herausragenden Sektionen im breiten Spektrum des Einsenbahnersportvereins St. Pölten hat sich die ESV - Kegelsektion als Aushängeschild entwickelt.

Seit der Gründung der ESV Sektion Kegeln im Jahr 1939 hat sich in den letzten sieben Jahrzehnten vieles verändert. Unsere ESV - Kegler erlebten Höhen und Tiefen. Nach wechselnden Trainingsorten fand die Kegelsektion ihre Heimat am St. Pölten Hauptbahnhof. Im Keller des Zubaues entstand in den 60er-Jahren eine Kegelbahn, welche optimale Möglichkeiten bietet. Der Spielbetrieb über all die Jahrzehnte stützte sich auf die Zuversicht der Funktionäre, die Hilfsbereitschaft und die Freundschaft, mit der die Verantwortung von Generation zu Generation weitergegeben wurde. Die Herausforderungen wurden von den erfolgreichen Mitgliedern über all die Jahre gemeistert und die Erfolge zeigen, dass die Kegler auf einem guten Weg sind. Mit Stolz kann auf zahlreiche Landesmeistertitel , den Staatsmeister im Jahr 1964 und die Teilnahme bei internationalen Bewerben und auch bei Weltmeisterschaften zurückgeblickt werden.

Als ehrenamtlicher Präsident des Eisenbahnersportvereins St. Pölten wünsche ich den Mitgliedern der ESV - Kegelsektion für die Zukunft viel Erfolg, Gesundheit, Freude und

"ALLE NEUNE" bei der sportlichen Betätigung.

Stadtrat Mag. Johann Rankl

ESV - Präsident